Unser Betrieb zählt heutzutage zu den Kleinbetrieben und hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt.
Als einstiger "klassischer Milchviehbetrieb" ist der Hof heute vielseitiger und "bunter aufgestellt".

Neben Ackerbau liegt der Schwerpunkt von unserem Hof bei unseren Rindern.

2018 haben wir uns für eine ganzjährige Weidehaltung mit unseren Galloways entschieden. Die   Mutterkuhhaltung stellte für uns die natürlichste Form der naturnahen Rinderhaltung dar.


Aktuell besteht unsere Herde 17 Kühen inklusive eigener Nachzucht.
Ebenfalls zu unserem Betrieb gehören die  Zwergziegenfreunde Sammy und Karl-Ignaz sowie Hühner, Gockel, Katzen und zwei Hasen.


Besonders am Herzen liegt uns die naturgebundende Arbeitsweise sowie die Einhaltung eines sinnvollen und ökologischen Wirtschaftskreislaufes.

Über uns

Unser Bio-Betrieb liegt im wunderschönen Eberswang. Ein Ortsteil der Marktgemeinde Dollnstein im Naturpark Altmühltal. 

Inmitten des kleinen Ortes wohnen wir, die Familie Böswald, auf einem Mehrgenerationen-Bauernhof. 

Zu unserer Familie gehören:
Eduard & Anja Böswald und unsere 3 Kinder.


Servus-wir sind die Böswalds

Eddie hat seine Kinderheit/Jugend und sein ganzes bisheriges Leben auf dem elterlichen Hof verbracht. Es war schon ziemlich früh klar, das er mal ein Landwirt sein wird.  

   

Er ist gerne bei den Galloways. Und das merkt man auch. Er hat nochmal einen ganz besonderen Draht zu ihnen. Streicheleinheiten  von ihm liebt unsere "Truppe".

Wenn er nicht gerade auf,  neben oder unter seinem Lieblingsbulldog hockt oder liegt, dann trifft man ihn am ehesten bei "seinen Mädels" - wie er unsere Truppe liebevoll nennt an. 

   

Eddie ist der Landwirt und Ruhepol auf dem Hof und mit den Opas zusammen sind sie die "Männer für alle Fälle".

   


Anja  ist zwar ländlich, jedoch nicht auf einem Hof aufgewachsen. 

Tiere fand sie schon immer toll, allerdings eher Katzen und Hasen als Haustiere. 
Maiskolben hat sie gern roh gegessen und Kartoffelernte bei der Oma war das Highlight des Jahres.

   

Ihre besondere Leidenschaft ist es, den Verbrauchern die Bedeutung und Herkunft der Lebensmittel näher zu bringen, mit ihnen direkt in Kontakt zu treten und auch "Hintergrundinfos"  liefern zu können.

Anja kümmert sich um die Administration des Betriebes und ist für alle Angebote die rund ums Jahr ausgearbeitet werden zuständig.



Alina  macht gerade eine Ausbildung zur Erzieherin und ist aktuell viel mit lernen beschäftigt. 
Am Samstag ist sie unsere Familienköchin oder hilft im Hofladen aus.
Am liebsten verwöhnt sie unsere Katzen mit ganz viel Liebe und Zuwendung.

   

Andreas wär am liebsten jetzt schon Landwirt, hat aber noch ein paar Schuljahre vor sich. 
Am ehesten trifft man ihn auf seinem Tretbulldog an und die meisten kennen ihn auch vom Schneeräumen, denn das ist seine absolute Leidenschaft. Wenns nach ihm ginge, könnte es das ganze Jahr schneien.

   

Katharina ist unser jüngste und hat alle gut im Griff. Sie ist meistens rund im den im Hof unterwegs mit Seilspringen, Inline-Skaten oder Pferde reiten und sonstigen Turnübungen.
Sie ist unser kleiner Duracell-Hase.